Vom Feld ins Glas

border Wie ist der Weg der Gurke vom Feld bis ins Glas?

Frisch vom Feld - Produktion nach modernsten Maßstäben

Die Ernte

Ungefähr 50 Tage nach der Aussaat Mitte April sind bereits die ersten Gurken erntefähig. Eine fertig ausgewachsene Gurkenpflanze trägt mehrere Früchte. Durch behutsames und regelmäßiges Ernten wird eine einwandfreie Nachreifung weiterer Früchte gewährleistet. Gute Bedingungen machen sich in Form und Geschmack der Gurken bemerkbar. 

Gurkenflieger im Einsatz

Sobald die Gurken die gewünschte Größe erreicht haben, kommt der Gurkenflieger zum Einsatz. Der Gurkenflieger ist ein spezielles landwirtschaftliches Fahrzeug, das links und rechts auf seinen „Tragflächen“ Erntehelfer am Bauch liegend transportiert, während diese die Gurken von Hand pflücken.

Die Verarbeitung

Direkt nach der Ernte werden die Gurken nach Größe sortiert und kommen anschließend in die Verarbeitung.

Dort werden die Gurken gewaschen und nochmals per Hand verlesen. Somit wird sichergestellt, dass nur einwandfreie Rohware den Weg ins Glas findet.

Reinigung der geernteten Gurken

Je nach Produkt werden die Gurken nun geschnitten, geviertelt oder als Ganzes per Hand in Gläser gefüllt. Verfeinert mit Gewürzen und unserem traditionellen Aufguss werden die Gläser nach dem Verschließen pasteurisiert und dadurch auf natürliche Weise haltbar gemacht.